Exclusive & Luis Laserpower [08.10.13]

Überzeugt euch an diesem Abend davon, dass es in den Ilmenauer Studentenclubs ein kleines großes bisschen Kultur gibt.

Vorverkauf

Wo: 
BD CLUB, Mensa
ermäßigt: 
5,00€
Vollzahler: 
6,00€
Open Doors: 
22:00
ermäßigt: 
6,00€
Vollzahler: 
7,00€
Diverses

Am 8.10. holen wir für euch nicht einen, sondern gleich zwei Live-Bands in den BD CLUB. Wir präsentieren euch: Exclusive und Luis Laserpower!

Exclusive kommt aus München und hat in den dortigen Szeneclubs die ersten, kleinen Konzerte gegeben. Ihre Konzerte wurden im Laufe der Zeit immer besser und auch immer besser besucht. Schon bald spielten Exclusive im Atomic Cafe in München - natürlich ausverkauft. Ihre Musik hat neben begeisterten Konzert-Besuchern auch den Chefs der Musik-Szene gefallen: Als Gewinner des New Music Award stehen Exclusive jetzt in einer Reihe mit den ganz Großen; denn verliehen wurde dieser bisher an Bonaparte, Kraftklub, Captain Capa, Tonbandgerät und Jona:s (heute OK KID).

Jetzt sind sie eigentlich schon viel zu groß für kleine Clubs: Bei Rock am Ring, Rock im Park, DieNeuen DeutschPoeten und anderen Festivals konnten Exclusive vor Tausenden ihr Können unter Beweis stellen. Exclusives wohl bekanntestes Lied ist wohl ihre Single "Nachtmensch". Aber ist es auch das beste? Und klingt Fabi Bottlers Stimme Live auch so verdammt geil? Fragen, auf die ihr am 8.10. eine Antwort finden könnt. 

Luis Laserpower, das ist nicht etwa ein noch unbekannter Comic-Held, sondern eine vierköpfige Neopop-Band aus Berlin. Im Zentrum steht Sänger, Frontmann und Namenspatron Luis, der diesen klangvollen Titel bereits trägt, seitdem er als Rapper und Beatboxer durch die Lande zieht. Doch sein musikalischer Horizont war seit jeher nicht nur auf Beat und Bass beschränkt, und als er in Mannheim Bassistin Judith und die beiden Sebastians (Gitarre und Schlagzeug) kennenlernte, beschloss man kurzerhand, die gemeinsamen Kreativkräfte zu bündeln und Luis Laserpower neues Leben einzuhauchen.

Produziert werden Luis Laserpower von Peter "Jem" Seifert, der u.a. Marteria zu deutschlandweiter Bekanntheit verholfen hat. Auf diversen Festivals wie z.B. Southside, Arena of Pop oder Rheinkultur überzeugen Luis Laserpower seitdem jedes Publikum, jeden Stehenbleiber und alle Zweifler von ihren überragenden Qualitäten als Liveact.  Als Support von u.a. Deichkind, Juli, MIA oder Turbostaat haben Luis Laserpower vielerorts das Publikum von sich überzeugt. Und spätestens dank diesem Video vom Deichbrand Festival seid auch ihr überzeugt.