BeatDefinition pres. Autodidakt [09.05.15]
Open Doors: 
22:00
ermäßigt: 
3,00€
Vollzahler: 
4,00€
Diverses

Am kommenden Samstag schmeißen wir eine ganz besondere BEATDEFINITION. Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut ihn endlich wieder bei uns begrüßen zu dürfen:

Autodidakt

https://soundcloud.com/traktor-records

Andres Klein alias aUtOdiDakT sollte man eigentlich nicht mehr vorstellen müssen! Er ist Labelchef von Traktor Records und Mähtrasher Records deren Releases international für Aufsehen sorgen, ist Mit-Veranstalter der legendären „Kaputtraven“- und „Kaputtdubben“-Partyreihne und als aUtOdiDakT mittlerweile weltweit gebucht.

Nachdem Traktor Records in der Jahresauswertung 2011 der deutschen Clubcharts den 4. Platz in der Labelauswertung weit vor Labels wie Kitsune, XL oder Ed Banger erreichte wurde Traktor Records im Mai 2010 um das Sub-Label Mähtrasher erweitert, auf dem seither Acts wie Aerotronic, Hostage, Markus Lange, Noize Generation, Haezer, The Oddword, Polymorphic, Kroyclub, Trumpdisco oder DJ Antention tracks und Remixes veröffentlichten.
Der Fokus von Mähtrasher liegt eindeutig auf hartem, maximalen Rave wohingegen der Ansatz von Traktor stilübergreifenderer Natur bleibt.

Auch als Artist geht er mehr als steil, seit seine erste Single „Shit your rack“ Ende 2008 veröffentlicht wurde finden sich seine tracks in den Playlists der internationalen DJ-Elite wie Crookers, Annie Mac, Bloody Beetroots, Don Rimini und zahlreichen anderen. Die 2. Single „Ghetto Nonsense“ wurde für das erste offizielle DJ-Mix Album der Beetroots an Sony Australien lizensiert und die beiden Folgesingles „15 seconds“ und „Here we go“ belegten Top-3 Platzierungen in den deutschen Club-Charts. In den folgenden Monaten lieferte er einen Dj-Mix für BBC1 ab, tourte in Südafrika, Australien und Korea und fertigte Remixe für Cyberpunkers, Tom Deluxx, Dj Antention, Haezer, Polymorphic, The Oddword und Gooseflesh an und veröffentlichte sein Debüt-Doppelalbum „Genres are dead!“ im November 2011...Insomnia galore!
Nach mehreren erfolgreichen Single-Auskopplungen wie „Chainsaw“ mit Ferris von Deichkind oder „Fake Fred Perry“ mit Spoek Mathambo das wochenlang die Poleposition bei Juno belegte, wurde ein englischer Bekleidungshersteller auf die letztgenannte Single aufmerksam und zwang aUtOdiDakT das Album und die Single vom Markt zu nehmen.
Danach folgten verschiedenste Collabo-Eps, Singles und Remixes. Ein neues Studio wurde aufgebaut und Anfang 2013 fertig gestellt und erst 2014 wagte er sich wieder and das Format Album, jedoch wieder mit entsprechendem Erfolg:
Das 2. Album „Bass for days“ wurde im Mai 2014 veröffentlicht und brachte ihm die erste Beatport Nummer 1 Platzierung ein!
Als nächstes sind Collabo-Eps mit Trumpdisco und Kroyclub, sowie Remixes für Fukkk Offf auf Warner oder Polymorphic auf Mähtrasher auf dem Plan.

Als Dj steht er für in Schutt und Asche gerockte Clubs, was er bereits an der Seite von zahlreichen Größen a la Chase & Status, Skrillex, RL Grime. Bloody Beetroots, Proxy, Borgore, Peaches, Doctor P, Zedd, Zombie Nation, Foreign Beggars, Fukkk Offf, Atari Teenage Riot oder Congorock unter Beweis stellte.
Stilistisch das komplette Gegenteil von Minimal-Purismus und Saxophon-House, wird in seinen DJ-Sets ein eklektischer Mix von Electro, Techno, über Bassline, Trap und härtestem Bass Rave geboten, der seinesgleichen sucht.

Seit kurzem betätigt er sich auch noch zusätzlich noch als aUtOdiDuB, wo er mit reinen Dubstep-Sets als Resident von Deutschlands größter Dubstep-Party „Stuttgart Kaputtdubben“brilliert und regelmäßig namhafte headliner alt aussehen lässt...die aUtOdiDakT-Sets sind jedoch komplett Dubstep-frei.

Support: "TRUE CARLOS"

True Carlos oder in Ilmenau auch unter H. Jeff bekannt, braucht keine großen Worte um angekündigt zu werden. Als ehemaliges Mitglied der BD Ready und BeatDefinition freuen wir uns ganz besondern den jungen und gestanden DJ wieder einmal bei uns begrüßen zu dürfen! ESKALATION

Facts:

Doors: 10 p.m.
Entree: 3/4

Dein BD CLUB

LiC || Die 4 Schönen

Sa, 18. Nov. 2017
Dein BD CLUB

INDIE Fresse

Do, 23. Nov. 2017
Dein BD CLUB

Beat Definition pres. Janosh

Sa, 25. Nov. 2017
Dein BD CLUB

Technobunker

Do, 30. Nov. 2017
Dein BD CLUB

LiC || Wildside

Sa, 02. Dez. 2017